Sagenhafte Medizin

Der Gesundheitsblog

Sagenhafte Medizin - Der Gesundheitsblog

Das Immunsystem mit einer gesunden Nahrung stärken

Jede Person hat die Wahl, wie er sich ernährt. Doch jede Person muss mit eventuellen Konsequenzen auf Grund der Ernährung leben können. Denn gesunde Ernährung hat sehr wohl etwas mit dem Allgemeinzustand der Person zu tun. Die Tatsache, dass “es egal ist, was man esse” stimmt nicht und ist nichts anderes als eine Lüge, damit man sich eventuell besser fühlt, wenn ungesunde Nahrung verzehrt wird.

Weiterlesen

Sport macht glücklich

Sport kann sich auf die menschliche Psyche auswirken. Dies ist vor allem dann gegeben, wenn die Psyche Probleme oder Krankheiten aufweist. Dann ist durch die Ausübung von Sport Hilfe und eine Verbesserung der Lage möglich. Leider ist die Wissenschaft in diesem Bereich der Forschung noch nicht allzu weit und es gibt noch keine konkreten Belege für diese Theorie. Allerdings wurden neue Untersuchungen angestellt. Diese Untersuchungen haben ergeben, dass es sehr wohl einen Zusammenhang zwischen körperlicher Bewegung und dem Seelenzustand gibt. Weiterlesen

Burnout in der heutigen Gesellschaft

Moderne Gesellschaften definieren sich über ihre Arbeitswelt. Das Wirtschaftsleben ist für viele Menschen auch sinnstiftend und Lebensinhalt zugleich. Doch auf Dauer kann diese Dauerbelastung krank machen. Der Verlust von Moral, Zumutbarkeit und Freizeit, belastet den menschlichen Organismus. Burnout wird auch als gesellschaftliche mit bedingter Fehlentwicklung bezeichnet, der auch Krankheiten folgen können. Die Stresszunahme, sowie eine sich ständig modernisierende und globalisierende Wirtschaft mit ihrer Vernetzung zwingen Arbeitnehmer zur ständigen Erreichbarkeit und Einsatzbereitschaft.

Weiterlesen

Neue Methoden zur Heilung von Diabetes

Die Zahl der Diabetiker vom Typ 2 wächst immer weiter. Dabei sind heute nicht nur ältere Menschen davon betroffen sondern auch immer mehr Jüngere. Begünstigt wird der Ausbruch des vor allem durch Bewegungsmangel und Übergewicht. Nicht nur im Anfangsstadium der Krankheit sondern auch im weiteren Verlauf kann man diese mit relativ einfachen Massnahmen wieder unter Kontrolle bringen. Der wichtigste Faktor dabei ist das Abnehmen. Schon allein durch Abnehmen kann sich der Blutzucker wieder einpendeln oder ein Niveau erreichen, damit dieser besser therapiert werden kann. Diabetiker des Typ 2, welche dickleibig sind denen kann die Übergewichtschirurgie nicht nur zu einer schlanken Silhouette verhelfen sondern auch den gestörten Zuckerstoffwechsel wieder normalisieren. Dies wurde mit Hilfe von zwei neuen wissenschaftlichen Studien dokumentiert, welche sowohl in den USA als auch in Italien durchgeführt worden sind.

Weiterlesen